BlogLauf am Tag der Erfinder

Am 9. Novem­ber ist “Tag der Erfinder”

Am Geburts­tag der Erfin­de­rin und Hol­ly­wood­le­gen­de Hedy Lamarr fin­det zum 16. Mal der Tag der Erfin­der statt. 2005 wurde die­ser Tag von den Initia­to­ren Mari­jan Jor­dan und Ger­hard Muthentha­ler ins Leben geru­fen, weil sie die­ser bril­lan­ten Erfin­de­rin ein Zei­chen set­zen und ihr damit ange­mes­sen Tri­but zol­len wollten.

Zu Ehren von Hedy Lamarr ins Leben gerufen

Hedy Lamarr, eine Schau­spie­le­rin, hat das Fre­quenz­sprung­ver­fah­ren erfun­den, weil sie den deut­schen U‑Booten im zwei­ten Welt­krieg etwas ent­ge­gen­set­zen wollte.

Ihre Erfin­dung hat viele Jahre spä­ter den Mobil­funk mög­lich gemacht. In der Zeit kann man sel­ten erken­nen, wel­che Aus­wir­kun­gen eine Idee hat, aber viele klei­ne Ideen haben uns von der Stein­zeit bis hier­her geführt und auch wenn die wenigs­ten nament­lich bekannt sind, ver­dan­ken wir den Erfin­dern mehr als jeder ande­ren Grup­pe von Menschen.

Als der Tag der Erfin­der 2005 ins Leben geru­fen wurde, waren die Pro­ble­me für wel­che Erfin­der Lösun­gen fan­den breit gestreut. 2021 gibt es zwei große The­men: Kli­ma­wan­del und Coro­na Pan­de­mie. Ideen und Lösun­gen zu die­sen glo­ba­len Her­aus­for­de­run­gen kann und soll jeder einbringen.

Portrait von Hedy Lamarr
Erfinderlauf

Tag der Erfin­der Lauf 2021

Getreu dem Motto “Jeder ist Erfin­der” soll der 9. Novem­ber dies­mal im Zei­chen der Gemein­schaft ste­hen. Auch das Erfin­den ist in der heu­ti­gen Zeit ein Team­sport gewor­den und das wird 2021 gebüh­rend mit einem Lau­fe­vent gefei­ert. Mit dem Lauf zum Tag der Erfin­der 2021.

Daher wird am “Tag der Erfin­der” erst­mals eine vir­tu­el­le Ver­an­stal­tung statt­fin­den, bei der jeder mit­ma­chen kann.

Der Gedan­ke hin­ter die­sem Lauf ist fol­gen­der: Der Tag der Erfin­der soll jeden Ein­zel­nen von uns zu neuen Ideen und Ver­än­de­run­gen anspor­nen und an die gro­ßen Erfin­der der Mensch­heits­ge­schich­te erin­nern, deren Gegen­stän­de wir täg­lich nutzen.

Mit die­sem Lauf möch­ten wir allen Men­schen Mut zur Ver­wirk­li­chung der eige­nen Ideen machen!

Wol­len Sie an die­ser ein­ma­li­gen Ver­an­stal­tung teil­neh­men? Dann fin­den Sie hier alle Infos zum “Lauf zum ‘Tag der Erfin­der’ ”.

So funk­tio­niert es:

  1. Ein­fach anmel­den auf: https://virtualrunners.de/products/06–07-11–21-lauf-zum-tag-der-erfinder
  2. Distanz (5 km – 10km – 21km) auswählen
  3. Zugangs­da­ten zum Lauf­por­tal erhal­ten und zwi­schen 5. und 9. Novem­ber teilnehmen.
  4. Zeich­nen Sie Ihren Lauf mit­tels belie­bi­ger Lauf-Uhr oder Lauf-App auf und laden Sie den Screen­shot am Tag des Laufs auf das Lauf­por­tal hoch
  5. Im Anschluss kön­nen Sie sich Ihre Urkun­de down­loa­den und ausdrucken
  6. Das Ran­king ist ca. 24h nach dem Ende des Events auf dem Lauf­por­tal einsehbar

Jedem Teil­neh­mer winkt eine wun­der­schö­ne Medail­le und eine Urkun­de als Belohnung.

Lauf am Tag der Erfinder

Der 16. “Tag der Erfin­der” sucht Mitläufer.

Lau­fen kann man zwi­schen 5. und 9. Novem­ber 2021 und die Distanz kann bei der Anmel­dung indi­vi­du­ell aus­ge­wählt wer­den. So kann wirk­lich jeder mit dabei sein. Natür­lich lau­fen auch wir von der Erfin­der­be­ra­tung mit und freu­en uns über jeden Ein­zel­nen, der mit­läuft und uns vir­tu­ell unterstützt.

Über Bil­der vom Lauf freu­en wir uns natür­lich sehr. Schi­cken Sie uns diese gerne an: office@tag-der-erfinder.de
Für Posts auf Social Media haben wir auch einen eige­nen Hash­tag kre­iert. Pos­ten Sie Ihre Bei­trä­ge mit dem Hash­tag #tag­derer­fin­der.

Viel Spaß wün­schen Mari­jan Jor­dan & Ger­hard Muthentha­ler, die Initia­to­ren des Tages der Erfinder.